Knusperenten auf Gemüsebett

Der Graukopfkasarka (Tadorna cana) ist eine afrikanische Art aus der Unterfamilie der Halbgänse. Wie alle Kasarkas weist auch der Graukopfkasarka sowohl Merkmale gründelnder Enten der Seichtwasserzone als auch Merkmale äsender Gänse der angrenzenden Weideflächen auf. Er kommt nur am südlichen Ende Afrikas vor.

In Mitteleuropa ist der Graukopfkasarka gelegentlich als sogenannter Gefangenschaftsflüchtlinge freifliegend zu beobachten. In der Schweiz gab es verschiedentlich auch Mischbruten mit dort eingebürgerten Rostgänsen.