"Der Übergang ..."

"Der Übergang ..."

...nach Frankreich.
Die Rheinbrücke Wintersdorf ist eine durch den Straßenverkehr genutzte ehemalige Eisenbahnbrücke, die zwischen dem Rastatter Stadtteil Wintersdorf und Beinheim den Rhein und die Grenze zwischen Deutschland und Frankreich überspannt.
1893 begann der Bau der Brücke, nach der Belastungsprobe im April 1895 wurde das Bauwerk am 1. Mai jenes Jahres dem Verkehr übergeben.
1913 benutzten täglich zwei Schnell-, zwei Eil-, zwölf Personen- und 13 Güterzüge die Brücke. Im Ersten Weltkrieg wurde ein intensiver Militärzugverkehr zur Westfront über die Brücke abgewickelt. Im Jahr 1919 kam die Brücke aufgrund des Versailler Vertrags komplett in den Besitz Frankreichs.