l e b e n in a r m u t

25 Jahre Tschernobyl: Dieses Foto (Scann eines Papierabzugs von 1994) entstand fast acht Jahre nach der Tschernobyl-Katastrophe in einem Sperrgebiet unweit der ukrainischen Grenze. In einem Dorf (Bartalameeuka) mit ursprünglich etwa 1000 Einwohnern lebten 1994 nur einige Menschen, die drei Frauen gehörten dazu. Sie führten ihren Haushalt in Armut.