einmal im jahr gehört es dazu ..

Es gab mal eine Zeit, da waren Weihnachtsmärkte beschaulich, besinnlich und gut für eine Auszeit im Vorweihnachtsrummel. Leise Weihnachtslieder und der Duft von Glühwein und Weihnachtskeksen lag in der Luft ... Heute, es riecht nach Alc und Holzkohle, das Bum Bum der aktuellen Popmusik vom Karussel übertönt alles ... eigentlich mehr Kirmes ...
und doch - trotz Senf auf Jacke und klebrigen Glühwein unter den Schuhen - zieht es einen immer wieder hin zum Weihnachtsmarkt, um sich für 4 Euro ein gepanschtes Heißgetränk reinzuziehen, dass man zu anderen Jahreszeiten geschmacklich dankend ablehnen würde ... Doch ist es auch noch Generationen später für Kinder immer spannend und für Erwachsene ein Muss. Auch wir haben früher unser Kind mit vielen Fahrchips ausgestattet um nebenan den einen oder anderen Glühwein reinzuziehen ...
Ist Dir mal aufgefallen, dass auf Weihnachtsmärkten Kinderkarussel und Glühweinbude immer nebeneinander liegen ? Das nennt man Synergien nutzen :-))
Deine buntes und lautes Foto rockt ...
GVG Gerd

Du bringst es