toleranz, sie hat viele fragen ..

Beschreibung


Charly Charity
Toleranz .... ist Duldsamkeit! Gut, jeder beschreibt seine Duldsamkeit.

Doch das Gegenstück zu Toleranz ist nicht, wie man meinen könnte Intoleranz, sondern Hektik! Intolereranz ist fehlende Duldsamkeit, doch wenn Duldsamkeit nicht da ist, was ist dann da, da ist doch dann eine Lücke?!

Hektik ist übersteigerte Betriebsamkeit, Hast und Eile ... und ... man wird fahrig, wenn man hektisch ist .... dann wäre also vielleicht folgendes möglich?:

Menschen, denen Toleranz fehlt, verfallen oft in eine übersteigerte Betriebsamkeit, Hast oder Eile ... wollen schnelle Lösungen ... um genau die fehlende Toleranz, also Duldsamkeit zu kompensieren! Sie merken also über die Hektik hinaus gar nicht, das sie ihre Toleranz verloren haben und vermissen diese Duldsamkeit natürlich schmerzlich.
Und dann ... kommen die Fragen ;-))
Was war nun zuerst da oder weg, die Henne oder das Ei ;-)) ..... Toleranz oder Hektik? Hektik oder Tolerenz?

Das kann nur jeder für sich klären und hat mit den Geschehnissen dort draußen in der großen weiten Welt erstmal gar nichts zu tun ;-))

Duldsamkeit ist eine Tugend und wenn ich sie fühle, habe ich keine Fragen, dann ist es ein Zustand des seins.

liebe Grüße Dagmar