im flug durch raum und zeit

liebervolle verse von misme

Befreit von aller Erdenschwere,
Im Flug zu einer Feder werde,
Schau in die Zeit, die schon vergangen,
In die Zukunft ohne Bangen,
Revue passieren die Geschicke,
Kopfschütteln und auch Abgenicke.
Ja, so ist es einst gescheh´n,
Heute kann ich´s anders seh´n.
Erfahrung macht den Unterschied,
Wie man den Raum für sich neu sieht.
Kindheitsblick kommt nie zurück,
Derselbe Ort, neu das Geschick.
Mir bleibt mentale Speicherung
Des Eindrucks, als ich damals jung.
Die Zeit sich dehnt und rafft sich ein,
Nichts wird je so wie früher sein.
Doch losgelöst von Zeit und Raum
Flieg ich in eigner Zeit im Traum,
Durch meines Lebens reich Stationen,
Rückbesinnung darf sich lohnen,
Denn für das Heute sie mir schafft,
Lebensfreude, Frohsinn, Kraft.

Ein energetisches, kraftvolles Bild, dabei maluma-rund im anmutigen Farbenspiel.
LG Misme