...und der Himmel verfinsterte sich... - Hommage à Rembrandt

Beschreibung

...denn jetzt waren dichte Wolken heran gezogen,
die Kälte und Schneetreiben mitbrachten...: Ostermontag 2008.
Erstaunlicher Weise war das Licht so gelb... -
trotz des noch hohen Sonnenstandes...

...diese Düsternis und das Helldunkel ließen mich
an Rembrandts Ölgemälde "Gewitterlandschaft" (um 1638) denken,
das ich aus dem Herzog-Anton-Ulrich-Museum in Braunschweig kenne
und zu dem ich eine besondere Beziehung habe -
deswegen widme ich Rembrandt Harmenszoon van Rijn
dieses Foto...

Wer Rembrandts Bild "Gewitterlandschaft" (um 1638) anschauen möchte,
kann auf diesen Link klicken:

http://www.meisterwerke-online.de/gemaelde/rembrandt/4056/gewitterlandschaft.html
*
NIKON CP 8800
Hinweis: Es empfiehlt sich die Betrachtung bei möglichst abgedunkeltem Raum,
damit auch die feinen Dunkeltöne betrachtet werden können...!
(und wie immer F 11 drücken... !)
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
- siehe auch:
[fc-foto:12288875] [fc-foto:23943151] [fc-foto:23248791]