Klosterkirche Amelungsborn mit neuem Vierungsdachreiter ("Zisterziensernadel")

Beschreibung

Die Klosterkirche zu Amelungsborn wurde 1135 noch zu den Lebzeiten von Bernhard von Clairvaux geweiht,
dem Gründer des Zisterzienser Ordens.
Kirche und Klostergelände entsprechen noch heute in ihrer Anlage exakt den Musterplanungen,
die der Zisterzienserorden seinerzeit für Klostergründungen vorgesehen hatte.
Mit der sogenannten "Zisterziensernadel" wird für den Neubau eine schlankere Turmform angestrebt
als die 2007 demontierte "Welsche Haube";
auch die neue Turmform ist für Amelungsborn historisch belegt.
(Quelle: Täglicher Anzeiger Holzminden vom 05.12.2014)

Canon, Canon EOS 60D, 18-270mm, 46.0 mm, 22, 1/30, 100