Auswanderer-Denkmal und Pingelturm

Beschreibung

an der Weser, Bremerhaven; Aufnahme von 2007

Bis zum Jahr 2008 stand das Auswandererdenkmal in unmittelbarer Nähe zur Kaiserschleuse und dem Pingelturm. Doch die Tage des Auswandererdenkmals waren mit Beginn des Neubaus der Kaiserschleuse am dortigen Standort gezählt. In diesem Jahr musste es für die notwendigen Bauarbeiten weichen, und sollte nach Fertigstellung der Schleuse dort auch nicht wieder aufgestellt werden.
Nachdem in unmittelbarer Nähe ein Zollzaun errichtet wurde, der eben nicht wie das Auswandererdenkmal ein Zeichen für Freiheit ist, wurde der alte Standort verworfen. Gefunden wurde ein Platz in der Nähe der touristischen Aktivitäten, in der Nähe des Stadtzentrums, und auch nicht weit entfernt vom Auswandererhaus.
Das Auswandererdenkmal steht nun auf dem Willy-Brandt-Platz, gleich neben der Strandhalle und hinter dem Zoo am Meer. Es ist für Touristen gut zu erreichen, aber auch von der Seeseite gut zu sehen. Am 30. Juli 2011 wurde nach 25 Jahren das Auswanderdenkmal zum zweiten Mal eingeweiht. (Quelle: cuxurlaub.de)
[fc-foto:36013539]