Er darf!

Vor Weihnachten drücken wir mal ein Auge zu beim Rauchverbot.


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


Im dunklen Zimmer leuchten warm die Kerzen,
dort duften lieblich Nelken, Zimt, Anis,
und Tannengrün beglückt das Auge, Herzen,
Vorfreude auf des Christfests Paradies.

Gebastelt und gemalt wird in der Stille,
geübt auch fleißig Flöte und Klavier,
und Wünsche ausgespäht, die man erfülle,
ans Christkind adressiert auf Glanzpapier.

Die Zeit der Sterne und der frohen Lieder,
sie naht nun, strahlend wird der Kinder Blick.
Die Augen leuchten, denn sie schenkt uns wieder
geheimnisvoll schon im Erwarten Glück.

(aus: "Adventszeit" von Ingrid Herta Drewing)


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~