Oscar-Niemeyer-Haus in Sankt Moritz

Beschreibung

Bei der Fertigstellung des Hauses am St.Moritzersee war der weltberühmte Architekt 104 Jahre alt.

Oscar Niemeyer war ein Ausnahme-Architekt. Er arbeitete viele Jahre mit Le Corbusier und entwickelte dessen Ideen weiter, indem er die Rechtwinkligkeit der modernen Architektur um Kreis und Kurve erweiterte. So wurde er zum Wegbereiter der modernen brasilianischen Architektur und entwarf unter anderem die Gebäude für die brasilianische Hauptstadt Brasilia, die 1987 zum Weltkulturerbe erklärt wurde. 2011, ein Jahr vor seinem Tod, brachte er 104-jährig ein Buch mit dem Titel «Wir müssen die Welt verändern» heraus und erlebte die Fertigstellung des einzigen von ihm geplanten Gebäudes in der Schweiz. Ein Spaziergang ans sonnenverwöhnte Nordufer des St. Moritzersees führt direkt zum inspirierenden Oscar-Niemeyer-Haus, das dem Fotografen Florio Puenter als Wohnhaus und Atelier dient. Wie ein gebogenes Blatt Papier steht es eigenwillig in der Landschaft und regt dazu an, über die Möglichkeiten der Architektur nachzudenken.

SONY, ILCE-7RM3, FE 24-105mm F4 G OSS, 34.0 mm, 5, 1/1250, 80