Heller Wiesenknopf-Ameisen-Bläuling (Maculinea teleius)

Beschreibung

Dieser sehr seltene Falter ist stark vom Aussterben bedroht. Er braucht zum überleben den Großen Wiesenknopf als Futterpflanze und die Knotenameise. Die halberwachsenen Raupen werden von Ameisen in ihre Nester getragen. Dort ernähren sie sich von der Ameisenbrut, während die Ameisen von einem Sekret der Raupen profitieren.

E-620, OLYMPUS 70mm-300mm Lens, 300.0 mm, 8, 1/800, 400