Landkärtchen Sommergeneration nahe der Elbe 20090715

Landkärtchen Sommergeneration nahe der Elbe 20090715

Das Landkärtchen (Araschnia levana) oder der Landkärtchenfalter ist ein Schmetterling (Tagfalter) aus der Familie der Edelfalter (Nymphalidae).
In den letzten Jahrzehnten hat der Falter sein Verbreitungsgebiet in Europa sowohl nach Norden als auch nach Süden erweitert. Das Landkärtchen wurde zum Schmetterling des Jahres 2007 gewählt.
Frühlingsgeneration: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Araschnia_levana_LC0263.jpg#/media/Datei:Araschnia_levana_LC0263.jpg
Die Falter der Frühlingsgeneration sind kleiner als jene der Sommergeneration.

Neben dem Saisondimorphismus zeigen die Landkärtchen auch einen schwach ausgeprägten Sexualdimorphismus. Die Weibchen sind in beiden Generationen größer als die jeweiligen Männchen, ihr Abdomen ist schwerer und ihr Thorax leichter. Außerdem haben die Weibchen auch rundlichere Vorderflügel.[2] Die levana-Weibchen besitzen normalerweise zwei statt einer orangefarbenen Linie auf den Hinterflügeln.

OLYMPUS IMAGING CORP., E-510, 70.0-300.0 mm f/4.0-5.6, 300.0 mm, 6.3, 1/250, 400