Hauhechel-Blauling Männchen

Hauhechel-Blauling Männchen

Der Hauhechel-Bläuling (Polyommatus icarus) ist ein Schmetterling (Tagfalter) aus der Familie der Bläulinge (Lycaenidae). Innerhalb seiner Familie stellt er die häufigste und verbreitetste Art dar.
Der Hauhechel-Bläuling hat eine Flügelspannweite von 25 bis 30 Millimetern. Auch bei dieser Art findet man den bei Schmetterlingen häufigen Geschlechtsdimorphismus, das heißt, Männchen und Weibchen sehen sehr unterschiedlich aus. Während Männchen oberseits ein kräftiges, leicht ins Violett gehendes Blau zeigen, besitzt das Weibchen auf der Oberseite eine unauffällige braune Färbung mit variablem Blauanteil sowie orangen Flecken an den Flügelaußenrändern der Hinterflügel. Unterseits sind beide Geschlechter graubraun mit schwarzen, weiß umrandeten Punkten und orangen Flecken am Flügelsaum gefärbt. wikipedia

Der Gynander zeigt eine weiblich und eine männliche Seite:
https://commons.wikimedia.org/wiki/File:ZwitterHauhechelblaeuling.jpg#/media/Datei:ZwitterHauhechelblaeuling.jpg

OLYMPUS IMAGING CORP., E-5, OLYMPUS 70mm-300mm Lens, 425.0 mm, 7.9, 1/400, 500