Garden of the Gods in Colorado Springs links sowie...Pikes Peak im Hintergrund

Garden of the Gods in Colorado Springs links sowie...Pikes Peak im Hintergrund

Der Garden of the Gods (deutsch „Garten der Götter“) ist ein etwa 5,2 km² großer öffentlicher Park am Stadtrand von Colorado Springs zu Füßen des Pikes Peak, gelegen im US-Bundesstaat Colorado. Seine roten Sandsteinformationen aus 65 Millionen Jahre alten Sedimenten ähneln denen der Red Rocks westlich von Denver. Der Name Colorado (bunt) soll auf diesen farbigen Sandstein zurückgehen.

Pikes Peak (früher Pike’s Peak) ist ein Berg mit einer Höhe von 4.301 m (14.110 Fuß) in der Front Range der Rocky Mountains, bei Colorado Springs. Es handelt sich um einen der 53 Berge Colorados, deren Gipfel höher als 14.000 Fuß aufragen und somit zu den sogenannten Fourteeners (Vierzehntausendern) gehören. Auf seinem Gipfel befindet sich eine Forschungsanstalt sowie ein kleiner Andenkenladen.

Bis auf den Gipfel des Pikes Peak verkehrte seit 1891 mit der Manitou and Pike’s Peak Railway die höchste Zahnradbahn der Welt. Sie verkehrte zuletzt ganzjährig, Hauptsaison war jedoch im Sommer. Während man früher mit Dampfloks den Gipfel erreichte, fuhren später moderne Dieseltriebwagen über die zirka 16 km lange Schienenstrecke, die beeindruckende Panoramablicke zu bieten hat.
Der Betrieb der Zahnradbahn wurde im Oktober 2017 eingestellt. Sie soll 2021 mit neuer Technik wieder eröffnet werden.

Jährlich findet ein Marathonlauf zum Gipfel und wieder hinab statt, der auf dem Barr Trail verläuft.
wikipedia
Man kann auch auf einer kostenpflichtigen Strasse auf den Gipfel fahren.
Man kann auch den Garden of the Gods besuchen und...
[fc-foto:45113276]