Blauer Pfeilgiftfrosch

Beschreibung

Der Pfeilgiftfrosch ist verbreitet in Süd- und Mittelamerika.
Die Substanzen auf der Haut der Amphibien schützen Pfeilgiftfrösche, ebenso wie heimische Lurche, vor Krankheitserregern, wie Bakterien und Pilzen, aber auch vor Fressfeinden. Nur 3 Arten von 250 Arten sind giftig. Aber auch nur wenn Sie giftige Ameisen fressen.