Triumph Roadster 40 er Jahre

Triumph 1800 Roadster (1948)

Der Triumph Roadster war das erste Nachkriegsauto der Triumph Motor Company, den diese von 1946 bis 1948 herstellte. Es gab ihn zunächst mit einem 1,8 l-Motor, von 1948 bis 1949 dann mit einem 2,1 l-Motor. Aus Mangel an Stahl im Nachkriegsengland wurden die Carrosserien ganz aus Aluminium gefertigt. Bemerkenswert ist der "Schwiegermuttersitz" mit eigener Windschutzscheibe


[fc-foto:38532077][fc-foto:38168295]
[fc-foto:34823710][fc-foto:38496581]