Kreuzgang Kloster Möllenbeck

Beschreibung

Das ehemalige Kloster Möllenbeck in den Weserauen bei Rinteln in Niedersachsen gehört zu den bedeutendsten Baudenkmälern im Weserbergland Niedersachsens. Es wurde zwischen 1478 und 1505 an der Stelle eines zuvor niedergebrannten Vorgängerbaus im spätgotischen Stil errichtet und gilt als eine der am besten erhaltenen spätmittelalterlichen Klosteranlagen in Deutschland.


Die Klosteranlage mit den Kreuzgang ist in privaten Besitz und wird als Jugendfreizeitheim genutzt .Nur die Klosterkirche ist öffendlich zu besichtigen.

Möllenbeck am 25.05.2013

Canon EOS 5D Mark II, 24.0 mm, 7.1, 1/60, 400