Aufrüstung

Beschreibung

Ja, ich gebe zu, Anfang der Woche hatte ich wie Millionen Deutsche plötzlich Angst. Nichts geht mehr bei der Bundeswehr, keine Zelte, kaputte U-Boote, keine Knarren und nur noch eine Handvoll Panzer. Wer soll uns da vor dem lupenreinen Demokraten aus dem Kreml oder dem sympathischen, twittersüchtigen Waffennarren vom Potomac schützen.
Die Wabedis - Männer der Tat - haben ihr knappes Taschengeld zusammengeschmissen und einen fast neuen und einsatzbereiten Panzer gekauft. Hier sieht man sie beim passieren des Checkpoint Charlie im Herzen Berlins kurz vor der feierlichen Übergabe an unsere beliebte und hochgeschätzte Bundesverteidigungsministerin. Wabedi sei Dank, nun können wir alle wieder ruhig schlafen.