Über mich

Gerhard Kieninger

[2012]
Vor gut einem Jahr habe ich mit der Street-Fotographie angefangen. Hab mir eine Vollformat-Kamera geleistet und bin auf die Pirsch gegangen. Leider ist die Rechtslage diesbezüglich nicht eindeutig und ich hab dazu etwas Abstand genommen.
Wichtig ist für mich die spontane Situation, die es nur einmal gibt. Auch die Bearbeitung der Fotos im Nachhinein soll etwas anders sein.

[2014]
Mittlerweile bin ich zur Reisefotografie gekommen. Fremde Länder mit der Kamera zu entdecken ist wunderbar. Ich plane auch meine Reisen nach diesem Gesichtspunkt. Mein Traum wäre eine Fotoreise mit einem Profi.

Ich versuche Dinge zu fotographieren , die andere nicht auf den ersten Blick sehen.

[2016]
Mit der neuen FC kann ich nichts anfangen. Total unübersichtlich.

"Zwölf gute Fotos im Jahr sind eine gute Ausbeute" - [ Ansel Adams ]

Weitere Profile im Netz