Immer im falschen Moment...

Beschreibung

009-2016

...passieren die spannensten Dinge. So auch beim Anlauf des Hafens von Kemi. Ganz aufgeregt kam ein Besatzungsmitglied in die Messe und gab uns zu verstehen, dass wir ganz schnell nach draußen kommen sollten, weil es etwas ganz Besonderes zu sehen gäbe. Derart "angespitzt" verließen wir fluchtartig unseren Aufenthaltsraum... natürlich mit der falschen Kamera in der Hand...

Wir hatten schon lange vor Beginn der Reise phantasiert, dass wir unbedingt das Polarlicht sehen wollten. Irgend wann meinte Jens aber, dass es zu dieser Jahreszeit eher unwahrscheinlich sei, dieses Phänomen beobachten zu können. Schade eigentlich...
Und dann war "ES" doch tatsächlich da. Nicht lange ... und auch nicht so klassisch wie hier in der fc dann und wann zu sehen ... aber es war da .... und ich mit der falschen Cam :-)

Die schlechte Qualität hätte eigentlich ein Fall für die Tonne werden müssen, aber wir waren so begeistert, dass ich ein Foto dennoch hier zeigen möchte...:-)

Das helle Licht, dass in den Brückenfenstern zu sehen ist, ist übrigens das reflektierte Licht der Scheinwerfer, die zum Ausleuchten der Fahrrinne im Eis eingeschaltet waren.

[fc-foto:37852872]