Leinenübergabe

Beschreibung

Das 336 Meter lange Containerschiff NYK OCEANUS ist auf seinem Weg zum Containerterminal Altenwerder ohne Schlepper-Assistenz bis in den Köhlbrand gelaufen. Da die Schiffe das Terminal auf gleichem Weg wieder verlassen müssen, müssen sie gedreht werden. Das geht bei derart großen Schiffen nur mit Schlepperhilfe.
Der Kapitäne der NYK OCEANUS hatte sich entschieden, Schlepperhilfe erst unmittelbar vor dem Passieren der Köhlbrandbrücke zu ordern.
Die Schlepper SD DOLPHIN und SD ROVER warteten zu diesem Zweck am Hansaport, bis sie vom Hafenlotsen an Bord der NYK OCEANUS abgerufen wurden.
Auf diesem Foto hat sich SD ROVER unter den Bug des Containerriesen "fallen" lassen, um die Schleppleine zu übernehmen. Es hatte zeitweise den Anschein, als führen wir auf dem Wulstbug mit...
Dass diese Foto ein wenig rauscht, liegt daran dass ich die ISO-Zahl sehr hoch drehen musste....
ISO 12800, f 1,8, 50mm fest, 1/40 Sekunde

0203-2014


Dieses Foto ist urheberrechtlich geschützt. Bei Interesse bitte Kontakt über Hafenfarben@online.de

http://hafenfarben.de/


[fc-foto:35010571]