Dem Himmel zum greifen nah

Die Rappenseehütte ist eine Alpenvereinshütte der Sektion Allgäu-Kempten des Deutschen Alpenvereins. Die Hütte der 1. Kategorie liegt in den Allgäuer Alpen wenige Kilometer südlich von Oberstdorf auf einer begrünten Geländestufe in unmittelbarer Umgebung des Kleinen und Großen Rappensees. Sie wurde 1885 erbaut und ist nach mehreren Erweiterungen mit 304 Schlafplätzen die größte aller 327 Hütten des Deutschen Alpenvereins.
Die bedeutendsten Gipfel im Bereich der Hütte sind Biberkopf und Hohes Licht. Der bekannte Heilbronner Weg beginnt oder endet östlich oberhalb der Rappenseehütte.
(Quelle: Wikipedia)