Rätschenflue

Im Hintergrund von links nach rechts: Kirchlispitzen - Drusenfluh - Sulzfluh - Wyssplatte - Schjienflue.
Allesamt unter dem Begriff Rätikon zu finden. Durch viel dieser Wände führen Kletterouten bis in die höchsten Schwierigkeitsgrade. An der Sulzfluh ist ein langer und anspruchsvoller Kletter - Steig (Via ferrata) installiert.
An der linken Kante bricht der Gipfel der Rätschenflue über mehrere 100 M senkrecht in die Tiefe ab.

FUJIFILM, X-Pro2, XF16mmF1.4 R WR, 16.0 mm, 16, 1/160, 200