www.das-lichtspiel.com

Petra Liebsch

PETRA LIEBSCH, Geb.1964 IN DÜREN

Über lange Zeit Besuch der Kunsthochschulen in Maastricht (NL) und Aachen, diese Hörsäle haben sichtbaren Eindruck und deutliche Spuren hinterlassen.

Seit 1991 tätig als freischaffende Künstlerin mit den Schwerpunkten FREIE MALEREI und FOTOGRAFIE in Aachen, Maastricht, Liegé und seit 1999 in Hamburg.

Bevorzugte Motive: Menschen und Städtebilder.

Autodidaktische und experimentelle Arbeiten mit handgebürstetem Gold und Silber auf gespachtelten Collagen sowie Reliefs und Gipsplastiken. Seit 1992 Aquarell-, Pastell- und Tuschearbeiten.

Dezember 2004: Beginn mit der digitalen Fotografie (Canon EOS 10d).


Ausstellungen:

März 1990 im Architekturmuseum Lüttich (Belgien):
"Das Leben", handkolorierte Schwarz- Weiss- Fotografien mit dem Thema 'Lüttich'.

Juni 1990 in der Klosterkirche Jerichow (Sachsen-Anhalt): "Bau- und Kunstdenkmäler aus Lüttich" ("Das Leben", handkolorierte Schwarz- Weiss- Fotografien mit dem Thema 'Lüttich')



November 1990 in der 'Barockfabrik' (Aachen): "Ein Spaziergang durch Lüttich" ("Das Leben", handkolorierte Schwarz- Weiss- Fotografien mit dem Thema 'Lüttich')
...

Die Ausstellungen in Lüttich, Sachsen-Anhalt und Aachen wurden gefördert vom Konsulat der Bundesrepublik Deutschland in Lüttich (Belgien) und der EUREGIO Rhein-Maas. Diese Ausstellungen wurden der Stadt Lüttich geschenkt.
...

August 1991 im Domkeller (Aachen): "Ein Blick in die Natur" (handkolorierte Schwarz- Weiss- Fotografien mit dem Thema 'Stadtlandschaften')

Juli 1992 in der Druckerei 'Quick Print' (Aachen): "Der Rummel" (gespachtelte Collagen auf Leinwand mit handgebürstetem Goldauftrag in selbst gestalteten, dem jeweiligen Motiv angepassten Rahmen)

März 1994 in der Druckerei 'Quick Print' (Aachen): "Ansichten" (gespachtelte Collagen auf Leinwand mit handgebürstetem Goldauftrag in selbst gestalteten, dem jeweiligen Motiv angepassten Rahmen)

April 1994 im Sonnenstudio 'Relax' (Düren): "New York bei Abend" (Pastell-, Aquarell- und Tuschearbeiten)

Juni 1994 im 'Café Opera' (Aachen): "Ansichten einer Stadt" (Pastell-, Aquarell und Tuschearbeiten)

November 1994 in der 'Aachener Bank': "So sehe ich Aachen" (Pastell-, Aquarell und Tuschearbeiten, zum Teil dreidimensional gearbeitet)

Oktober 1998 bis März 1999:
Wanderausstellung der Arbeiterwohlfahrt (AWO) mit dem Thema "Aufgefangene Schwingungen" (Pastell- und Tuschearbeiten nach früher Auseinandersetzung schon im Kindesalter mit der Kunst und Begeisterung für sie. Düren, Arnoldsweiler, Gürzenich, Jülich)

März bis Mai 2001:
Fotoausstellung "Gesellschaftliche Umschichtungen" (Portraits in schwarz/weiß, digitale Fotografie, Domkeller in Aachen)

Februar 2002 im 'La Luce', Hannover:
"Kunst ist so beständig wie die Pyramiden " (gespachtelte, dreidimensionale Collagen auf Leinwand mit handgebürstetem Goldauftrag)

07. Januar - 31. März 2005:
"Landschaften mal anders dargestellt" (Acrylfarbe auf Leinwand) in der
'Kulturdiele' in Jork

01. April - 31. Juni 2005:
"...so sehe ich Euch!" im 'Café Sittsam' in Hamburg
(digitale Aktfotografie in schwarz/weiß in grafischer Umgestaltung)

01. Oktober 2006 - 01. Januar 2007:
"Ein Blick in´s Chaos" (Acrylfarbe auf Leinwand) in den Räumen der 'Symolasson GMBH', Kleine Bahnstr. 10 in Hamburg.
Fotos:

22.06.07: "Lichtbild, Zeit für Kunst" - "...meine Visionen ins rechte Licht gerückt"

15.07.08-15.10.08 : "Erotische Landschaften" - Fotoausstellung im - CATONIUM - Hamburg, Försterweg 163
()
14.05.09-17.08.09 : "Einblicke der nicht täglichen Art" -Fotoausstellung
'Kulturdiele' in Jork

Weitere Profile im Netz