1-Stein²-2-2012

1-Stein²-2-2012

Den ganzen Sommer über hatte ich, bei meinen Meditationen an der Weissach, eine große Anzahl von schlecht gelaunt aussehenden Steinen angetroffen.

Ich war selbst auf der Suche nach etwas verlorener Harmonie und habe deshalb dem Drang widerstanden, diesen Charakteren meine Zeit zu widmen. Sollten die Steine erst mal etwas freundlicher auftreten, dann wollte ich auch wieder bereit sein ihnen, wie schon in vergangenen Jahren, zu einem Auftritt im weltweiten Netz zu verhelfen.